FIFA-LIGA-GÜSTROW.DE

über uns

 

Christian van Bentum

– CEO der Fifa-Liga Güstrow

– Admin Homepage/Admin Facebook

– Verwaltung 1. und 2. Liga

fifaligaguestrow@gmail.com

 

Fifa-Liga Gremium

 

Christoph Thurau        Tobi Franz            Robert Kuligowski                 Don Doso                  Rosi

Die Fifa-Liga Güstrow – wie alles beagnn

Fifa-Friendly Cup

Im Januar 2013 war es an der Zeit mal wieder einen gepflegten Fifa-Abend unter Freunden zu bestreiten. Am 02.01.2013 wurde dazu eine Facegruppe durch den späteren Begründer Christian „Bauer“ van Bentum eröffnet. Die Idee war es einmal im Monat ein Turnier zu starten, beginnend bei Sebastian Holz im Zusammenhang mit dessen Einweihungsfeier. Zunächst sollten jedes Mal 8 Mannschaften gewählt werden, um in 2 Gruppen und späterer KO-Runde den Sieger und gleichzeitig neuen Austragenden zu bestimmen. Nachdem sich rasch die Teilnehmer fanden und ein Name für die neue Serie gefunden wurde, konnte nach dem Scheidemann-Turnier losgehen und der erste Sieger des Friendly-Fifa-Cups wurde mit Sebastian Holz ermittelt. Das folgende Turnier (Mannschaften: Euro-League Teilnehmer ohne Champions-League Nachrücker) im Februar konnte Marco Awißus für sich entscheiden, womit der zweite Austragsort eingeweiht werden konnte. Zudem erfolgte eine einheitliche Ausstattung der Teilnehmer mit Friendly-Fifa-Cup-Shirts Bei guter Bewirtung und einer Nationalmannschaftsrunde konnte Christoph Thurau den Pott ergattern. Da eine Austragung fernab von Güstrow zu diesem Zeitpunkt schlecht realisierbar war, wurde der inzwischen namenhafte Pokal an seinem Ursprungsort ausgetragen. Mathias Heinrich konnte den Abend überraschend auftrumpfen und holte den Wanderpokal nach Hamburg. Die regionale Entfernung schien bis dato schier unüberwindlich. Zwischendrin wurde daher ein 2vs2 – Turnier in den Räumlichkeiten der Ecolea-Schule zu Güstrow gefunden, um den Andrang gerecht zu werden. Dabei setzten sich Stefan Werth und Christoph Thurau nach schwachem Start durch. Der Friendly-Fifa-Cup schlief in der Folge etwas ein, bis die Teilnehmer übereinkamen das Hallenmasters in Kiel mit der Wiederbelebung der beliebten Serie zu verknüpfen. Erstmals dabei war dann auch Sascha Steinfeldt, der bei seiner ersten Teilnahme den Sieg im Jahre 2015 errang. Im Folgejahr konnte er erstmalig den Titel verteidigen. Irgendetwas musste sich tun, damit wieder eine häufige Regelmäßigkeit einkehren konnte und man zugleich mit etwas mehr Übung dem Überflieger aus Bad Oldesloe seine Serie streitig machen konnte.

Fifa-Liga Güstrow

So kam Bauer im März 2016 die Idee eine online Fifa-Liga zu gründen. Der Gedanke dahinter war, dass man für einen gewissen Ansporn zu trainieren sorgt, um erfolgreicher bei der Serie zu werden. Zudem sollte etwas erschaffen werden, wo viele Freunde und Bekannte zusammen spielen, wodurch sich gleichzeitig der Kontakt untereinander verstärken sollte. Gesagt, getan. Innerhalb von 3 Tagen fanden sich 18 Teams zusammen und die Fifa-Liga Güstrow wurde gegründet. Begleitet durch eine Facebookgruppe für Absprachen, witzige Vor- und Nachberichte und Sticheleien untereinander sowie einer Homepage war der Weg für eine äußerst beliebte e-Sports-Liga unter der Führung des Chief Executive Officers (CEO) Christian van Bentum geebnet.

die erste Saison – Fifa 16

Nachdem das organisatorische geklärt war begann auch schon die Saison. Die Absprachen klappten auf anhieb und die, mit viel Humor behaffteten, Berichte erheiterten einen über so manche Niederlage hinweg. Die 18 Gründungsmitgleider gingen über die ganze Saison hin, Fair miteinander um.

Das spielerische Niveau war recht hoch und ausgeglichen. Erst am letzten Spieltag wurde der Meister entschieden und auch um die letzten 3 Plätze ging es sehr spannend zu.

Eine Pokalrunde gab es auch schon, in kleiner Form mit 20 Teams.

Am Ende der Saison zogen mehrere Spieler zurück – aber die Auffüllung der Liga sollte kein Problem darstellen.

die zweite Saison – Fifa 17

CEO Christian van Bentum aka “Bauer” entschied sich, aufgrund sehr hoher Nachfrage, eine zweite Liga zu Installieren. Interessenbekundeungen wurden eingeholt und im Hintergrund der laufenden saison Fifa 16 wurde weiter geplant. Nachdem man für die erste Liga 18 Teams hatte, bekamm man diese auch recht schnell für die zweite Liga zusammen. Neue Mitspieler wurden in die Facebook Gruppe geladen, Regeln wurden geändert und angepasst und die komplette zweite Liga wurde in der Homepage integriert.

Ein Pokal durfte nicht fehlen, natürlich erste und zweite Liga zusammen.

Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Webseite sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Dir das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Du diese Webseite weiterhin nutzt, ohne Deine Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf "Akzeptieren" klickst, stimmst Du dem zu.

Schließen